Lando Calrissian

Lando CalrissianLandonis Balthazar Calrissian III wurde 32 VSY (Vor der Schlacht von YAVIN) in der Wolkenstadt SOCORRO geboren. Er ist von der Spezies her ein Mensch und 1,78 m groß. Seine Hautfarbe ist dunkel, die Haare schwarz und Lando Calrissian hat braune Augen. Landos Wolkenstadt ist eine sagenhafte Tibanna Gasmine auf dem Planeten BESPIN. Der verwegene Lando ist ein Gauner, ein Schmuggler und Glücksspieler, der die Kontrolle über die Wolkenstadt beim Sabacc gewann. Er genießt die Verantwortung als Baron-Administrator. Nach Aufgabe der Wolkenstadt schließt sich Lando Calrissian den Rebellen an. Er wird zum General und erlebt weiter seine Abenteuer, doch nun im Dienste einer guten Sache. In den Episoden V, VI und IX ist Lando zu erleben, sowie in der Anthology: Solo und der Serie „Rebels“.

 

Als Lando Calrissian noch sehr jung und ein Schmuggler war, traf er in einer Bar auf VANDOR auf die Schmuggler Han Solo und Tobias Beckett, sowie auf Chewbacca, dem Freund Han Solos. Diese wollten Lando für einen Raub auf KESSEL rekrutieren. Er beteiligte sich auch daran, verlor aber in einem Gefecht seinen Co-Piloten den Droiden L3-37. Das schmerzte ihn sehr, da er zu seinem Droiden eine innige Beziehung hatte. Bei der Flucht wurde Lando verletzt. Zusammen mit Han Solo am Steuer des Millennium Falken gelang ihnen dennoch die Flucht. In einem Korsal-Flug nach SAVAREEN ergriff Lando in dem völlig demolierten Raumschiff die Flucht. Später verlor Lando in einem Sabacc-Spiel gegen Han Solo und musste Han den Millennium Falken übergeben.

Han Solo begab sich mit seinen Gefährten zum Planeten BESPIN. Allerdings war dieser Planet heimlich von Darth Vader und seinen Sturmtruppen unter Kontrolle gebracht wurden.

Lando wurde von Darth Vader erpresst und musste mit ihm eine Vereinbarung schließen, sodass die Rebellenführer beim Anflug auf die Wolkenstadt gefangen genommen wurden. Aus Wut darüber, wurde Lando von Chewbacca beinahe erwürgt. Schnell merkte Lando, dass Darth Vader die Vereinbarungen nicht einhielt. Ursprünglich wollte Darth Vader nur Luke Skywalker ergreifen. Aber nun sollte auch Han Solo dem Kopfgeldjäger Boba Fett übergeben werden und auch Leia und Chewbacca wurden von Darth Vader gefangen genommen. Han wurde von Vader in Karbonit eingefroren, um die Anlage zu testen. Auch Luke, der seinen Freunden zu Hilfe eilen wollte, sollte eingefroren werden und von Darth Vader zum Imperator gebracht werden. Darth Vader wollte Luke auf die dunkle Seite der Macht ziehen.

Lando Calrissian erkannte die Falschheit von Darth Vader und verhalf Leia, Chewbacca und den Droiden R2-D2 und C-3PO zur Flucht. Luke schaffte es ebenfalls zu entkommen. Nur Han Solo verblieb bei Boba Fett, der ihn zu Jabba dem Hutten brachte. Nach einem Jahr schleuste sich Lando in den Palast von Jabba dem Hutten ein. Zusammen mit Luke und Leia gelang ihnen die Befreiung von Han Solo. Luke und Leia schafften es, die Segelbarke von Jabba in die Luft zu jagen und erfolgreich zu flüchten. Landos wagemutiger Einsatz bei der Rettung von Han Solo brachte ihm sehr viel Anerkennung von der Rebellen-Allianz ein. Zudem zeigten die Pilotenkünste von Lando seine Begabung. Zusammen mit seiner wachsenden Abneigung gegenüber der imperialen Regierung erhielt er daraufhin den Rangtitel zum General der Rebellen-Allianz. Als die Rebellen Informationen über einen im Bau befindlichen zweiten Todesstern erhielten, war ihr Ziel die Zerstörung dessen. Dieser zweite Todesstern sollte noch viel stärker und zerstörerischer sein als der erste Todesstern. Deshalb wurden von der Anführerin der Rebellen – Mon Mothma – Maßnahmen zur Beseitigung befohlen. Da der Imperator Palpatine den Fortschritt des Baus des Zweiten Todesssterns persönlich beaufsichtigte, sollte auch er gleich mit vernichtet werden. Lando wurde die Führung der rebellischen Raumflotte übertragen. Zuerst sollten sie das Schutzschild auf dem Waldmond ENDOR deaktivieren und danach zur Offensive übergehen. Für diesen Einsatz erhielt Lando von Han Solo dessen Millennium Falken ausgeliehen. Die Zerstörung des Reaktors gelang und auch Palpatine wurde vorerst besiegt.

 

Luke gelang es, seinen Vater Darth Vader wieder zur hellen Seite der Macht zu bekehren. Zusammen mit Luke Skywalker suchte Lando Calrissian nach dem Fall des Galaktischen Imperiums nach dem Sith-Attentäter Ochi von Bestoon und den verschollenen Relikten des Imperators Palpatine.

Mit einer unbekannten Frau wurde Lando später Vater einer Tochter. Diese wurde aber von der Ersten Ordnung entführt und in die Armee eingezogen. Lando gab die Hoffnung nicht auf, seine Tochter eines Tages wiederzufinden. Dafür kehrte er seinem Schmuggler-Dasein den Rücken und lebte auf dem Wüstenplaneten PASAANA. Auf PASAANA traf Lando viele Jahre später seinen alten Freund den Wookiee Chewbacca wieder. Er half ihm zusammen mit dessen Freunden und Widerstands-Kämpfern Poe Dameron, Rey, Finn und den Droiden C-3PO und BB-8 bei der Flucht vor der Ersten Ordnung.

Lando entschied letztendlich, sich dem Widerstand für die letzte Schlacht gegen den Imperator Palpatine wieder anzuschließen. Er überredete und gewann vor der Schlacht von EXEGOL viele Rebellen und wehrhafte Zivilisten der Galaxis, sich dem Widerstand anzuschließen. Zusammen mit Chewbacca und dem neu rekrutierten Wedge Antilles führte Lando eine riesige Rebellenflotte an. Es gelang ihnen der Sieg über die Erste Ordnung und den Imperator. Lando rettete mit dem Falken während der schlacht von EXEGOL Finn und Jannah vom abstürzenden Kommandoschiff der letzten Ordnung. Auf AJAN KLOSS bot Lando der desertierten Sturmtrupplerin Jannah an, ihr bei der Suche nach ihrer verlorenen Familie zu helfen.

Für Qi´ra war Lando Calrissian stets ein großes Vorbild. Sie bewunderte sein Geschick als Schmuggler, seinem geschickten Entkommen aus den Händen des Imperiums und auch von seinem Äußeren war Qi´ra sehr angetan. Für sie war Lando sehr attraktiv und kultiviert. Als sie sich im Casino wiedertreffen, nimmt die Bewunderung in der Beziehung zwischen beiden so zu, dass sie ihren Höhepunkt erreicht. Qi´ras Gefühle für Lando Calrissian sind sehr groß, was sie auch nicht verheimlicht.

 

Quellen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Figuren_aus_Star_Wars#Lando_Calrissian

https://jedipedia.fandom.com/wiki/Lando_Calrissian

Buch: Star Wars „Lexikon der Helden, Schurken und Droiden“ (Aktualisierte Neuausgabe) von 2019 des DK-Verlages

Buch: Star Wars „Galaktische Abenteuer“ 10 spannende Geschichten (1. Auflage 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.