Millennium Falke

Der Millennium Falke wurde in der Episode IV „Eine neue Hoffnung“  auch rasender Falke genannt. Ab der Episode V „Das Imperium schlägt zurück“ wird er  Millennium Falke genannt.  Er ist eines der schnellsten Raumschiffe in der Galaxis. Dieser stark modifizierte leichte YT-1300-Frachter gehört nach zahlreichen Besitzerwechseln dem Corellianer Han Solo. Das Äußere des Schiffes ist anfangs nicht sehr ansprechend, es wirkt ziemlich heruntergekommen. Allerdings strotzt es im Inneren nur so vor Hightech. Ein frisierter Antrieb mit einem Hyperantrieb macht den Millennium Falken selbst für imperiale Raumschiffe zu schnell. Der Isu-Sim-SSPO5 – Hyperantrieb war doppelt so groß wie bei dem eines normalen YT-1300 Frachters.

 

Roman Millennium Falke bei Amazon kaufen

 

Den legendären Kessel-Flug schaffte er mithilfe seiner starken Antriebe in nur 12 Parsecs.  Beinahe über die gesamte Rückseite des Schiffes erstreckte sich der Unterlichtantrieb, der aus modifizierten Sublicht-Triebwerken von Girodyne bestand. Han Solo war mit dem Falken bei zahlreichen Schmuggelaufträgen unterwegs und das Raumschiff leistete ihm dabei gute Dienste. Später kämpfte Han zusammen mit seinem Copiloten und Freund Chewbacca für die Rebellen-Allianz.

Er beteiligte sich erfolgreich an vielen Schlachten während der Zeit der Rebellion. Selbst an der Zerstörung des Ersten Todessterns, des zweiten Todessterns und der Starkiller Basis waren Han Solo und Chewbacca mit dem Millennium Falken entscheidend beteiligt. Der Millennium Falke war mit 2 AG-2G-Vierlingslaser-Kanonen der CIG oben und unten in der Mitte bewaffnet.

 

Elektronisches Spielzeug bei Amazon kaufen

 

Weiterhin waren eine versteckte Ax-108 Blasterkanone (Bodenbuzzer) von BlasTech zur Personenabwehr in der Nähe der Cockpit-Unterseite installiert, sowie 2 Arakyd-ST2- Erschütterungs-Raketenwerfern vorne zwischen den Manibeln eingebaut. Am Bug waren zudem Traktorstrahlprojektoren eingesetzt.  Damit der Vierlingslaser vorteilhaft bedient werden konnte, war die Gravitation in den Geschützständen so konzipiert, dass man normal in ihnen sitzen konnte. Eigentlich waren sie vom Raumschiff aus gesehen um 90 Grad gedreht. Später wurde ein drehbarer Schacht zur oberen Schützenstation hinzugefügt. Zwar war die Optik zum größten Teil übereinstimmend mit einem normalem YT-1300s Frachter, aber die Sensorschüssel war besonders auffällig und anders. Nach dem Verlust der starken Sensorschüssel im zweiten Todesstern wurde sie durch ein schwächeres normales CIG-Modell ersetzt.

Vom farblichen Design her war der Millennium Falke eher unauffällig. Die Hülle war in einem matten weiß-grauen Farbton und wurde an manchen Stellen von rot-braunen Ersatzplatten ersetzt.

Lego Millennium Falke bei Amazon kaufen

 

Innen war der Falke eher einfach eingerichtet und besaß ziemlich viele Gebrauchsspuren, war aber dennoch nicht ungemütlich und vor allem sehr sauber. Er war so konstruiert, dass unter einigen Platten im Hauptgang Schmuggelware versteckt werden konnte und sogar Personen. Dagegen war im Hauptfrachtraum ziemlich wenig Stauraum vorhanden. Hier trafen sich Mannschaft und Passagiere, es war eine Sitzecke vorhanden und natürlich befand sich dort ein Maschinenkontrollpult. Zwischen der Frachtladetür und dem Gang zum Cockpit war eine halbrunde Bank, die einen Dejarik – Holospieltisch umschloss. Sie diente zum Zeitvertreib der Crew und Passagiere während eines längeren Fluges. Im Mannschafts-Quartier war eine der Kojen für medizinische Zwecke vorgesehen. Weiterhin waren noch 5 Klasse-1 – Rettungskapseln für Notfälle vorhanden.

Eigentlich war der Millennium Falke dafür vorgesehen, als Schlepper Container in orbitalen Frachtwerften herum zuschieben. Im Jahre 19 VSY (Vor der Schlacht von YAVIN) flog der Millennium Falke zum Senats-Vorstandsgebäude. Das war nach der Schlacht von CORUSCANT.

Lange Zeit war der Falke ein Transportmittel der Crew von Tobias Beckett.

Etwa von 12 bis 10 VSY gehörte der Falke Lando Calrissian. Er baute ihn 2 Jahre lang nach seinen Bedürfnissen um.

Als Han Solo ein Sabacc-Spiel gegen Lando Calrissian spielte, gewann er dabei den Millennium Falken. Gemeinsam mit Chewbacca versuchte er sich nun einen neues Leben als Schmuggler aufzubauen.

 

Nach der Schlacht von ENDOR hatte der Millennium Falke mehrere Besitzer, zumeist durch Diebstahl ergattert. Zuletzt landete er auf JAKKU und kam in den Besitz des Schrotthändlers Unkar Plutt. Hier wurde er von Rey, Finn und dem Droiden BB-8 gefunden und zur Flucht verwendet, um der Ersten Ordnung zu entkommen. Allerdings wurde der Falke mithilfe eines Traktorstrahls von einem größeren Frachter in dessen Hangar gezogen. Rey und Finn machten sich schon darauf gefasst, dass Sturmtruppler den Falken beschlagnahmen und sie gefangen nehmen. Allerdings betraten Han Solo und sein Freund Chewbacca den Falken und fanden Rey, Finn und BB-8 auch recht schnell, obwohl sie sich versteckt hatten. Sie konnten Solo davon überzeugen, ihnen zu helfen.

 

Bluetooth Lautsprecher Millennium Falke bei Amazon kaufen

 

Allerdings wollten Han Solo und Chewbacca unbedingt ihren Millennium Falken zurück haben. Doch kurze Zeit darauf wurden sie von mehreren Gruppen angegriffen, da Han Solo ihnen noch Geld schuldete. Somit wurden sie gezwungen gemeinsam wieder zu fliehen. Sie kamen nach TAKODANA und bekamen von Maz Kanata wertvolle Tipps. Bei einer anschließenden Schlacht wurden große Teile des Kastells von Maz Kanata zerstört und Rey kam in Gefangenschaft.

Star Wars Jungen Millennium Falke T-ShirtHan Solo und Chewbacca flogen nun mit Finn und BB-8 daraufhin mit dem Millennium Falken zur Basis des Widerstandes. Han Solo stellte sich nun auf die Seite der hellen Seite der Macht und kämpfte  gemeinsam mit seinem Freund und Copiloten Chewbacca gegen die Raumschiffe des Imperators und gegen die dunkle Seite der Macht. Sie leisteten der Rebellen-Allianz mehrfach wertvolle Unterstützung im Kampf gegen die imperialen Truppen.

 

T-Shirt Millennium Falke bei Amazon kaufen

 

Sie werteten gemeinsam mit dem Widerstand die Informationen über die Starkiller Basis aus und flogen nun dorthin um Rey zu retten und die Starkiller Basis des Imperators zu vernichten. Aufgrund des leistungsstarken Hyperantriebs des Millennium Falken schafften sie es, unbemerkt auf der Basis zu landen. Leider wurde Han Solo dort heimtückisch von seinem eigenen Sohn Kylo Ren (ehemals Ben Solo) getötet, der zur dunklen Seite der Macht gewechselt war. Aber Rey konnte glücklicherweise befreit werden und mit Chewbacca, sowie dem schwerverletzten Finn fliehen. Sie  kehrten zurück zur Basis des Widerstandes. Ihnen gelang die Flucht noch bevor die Starkiller-Basis explodierte und vernichtet wurde.

Der Millennium Falke wurde vom Widerstand bei der Evakuierung nach der Schlacht von Crait genutzt. Er rettete  vielen Rebellen das Leben.

 

Roman Millennium Falke bei Amazon kaufen

Quellen:

https://jedipedia.fandom.com/wiki/Millennium_Falke

Buch: Star Wars „Lexikon der Helden, Schurken und Droiden“ (Aktualisierte Neuausgabe) von 2019 des DK-Verlages

Buch: Star Wars „Galaktische Abenteuer“ 10 spannende Geschichten (1. Auflage 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.